Maria Lucas

Dirndl

Früher war ein Dirndl reine Arbeitskleidung. Im 21. Jahrhundert ist ein Dirndl das Bekenntnis, Weiblichkeit mit einem Augenzwinkern zu zeigen. Nicht nur auf dem Oktoberfest. Dort werden die Dirndl von Maria Lucas natürlich auch sehr gern getragen.

Ihre trendige Dirndl-Collection bietet viele Designs in verschiedenen Preiskategorien: Ein vierteiliges Dirndl kostet ab 188 Euro, reinseidene Unikate, die bestickt und mit Swarovski-Kristallen verziert sind, kosten bis zu 800 Euro.

Es gibt das „Back to Black“-Dirndl aus schillernd-schwarzgrundigem Brokat mit sexy Corsagen, eine Reminiszenz an die Sängerin Amy Winehouse. Für modemutige Damen fertigt das Atelier Maria Lucas Modelle aus kostbaren, leuchtend farbigen Seidenstoffen in Grün, Blau, Orange oder Pink – märchenhaft schöne Dirndl, wie es sie bei „Alice im Wunderland“ geben könnte…

Die Kölner Designerin beweist mit ihrem Klassiker, dem fröhlich-rot-weißen „Rheinischen Dirndl“ Humor. Die „Köln-Linie“ hat eine karierte Corsage, eine entzückende Rüschenbluse und eine freche Schürze.